Im Jahre 1380 wurde unser Haus erbaut und 1412 erstmals urkundlich erwähnt. Bis zum heutigen Tag dient es zur Labung der Gäste. In früheren Zeiten war es auch Bäckerei und Mühle. In den Urkunden wurde das Haus als "Tafern an der Badbruggen" festgehalten und war eine Rast für die Säumer die mit den Pferden den Korntauern überquerten und so Güter von Nord nach Süd transportierten.

  • 2-Haus-alt
  • Bad Bruck alt-2
  • Bad Bruck alt-3
  • Bad-Bruck-alt
  • Blick ins Gasteinertal
  • Blick nach Badgastein
  • Rasieren
  • Stall-alt
  • Vater-u-Hubert
  • bad-bruck-jetzt

Seit 1705 im Besitz der Familie Holly ist es ein fixer Bestandteil für den Ort und ein Treffpunkt für Brauchtum, Kultur und Gesellschaft.
Im Haus sehen Sie die alten Gewölbe die original erhalten sind. Auch die ehemalige Backstube dient als Gästeraum. Was diese Gemäuer alles gehört und gesehen haben lässt sich nur erahnen.
Geniessen Sie bei uns die Atmosphäre in einem mit viel Liebe zum Detail gestalteten Gebäude.floral-banner

Navigation